10 Gründe für eine Reise nach Portugal

10 Reasons to Visit Portugal

Jeder, der schon einmal in Portugal war und den Zauber der unberührten Natur oder die Wärme und den Trubel der Kultur erlebt hat, wird die Vorteile dieses Landes bezeugen können. Ob Sie auf der Suche nach einem Adrenalinkick sind, die Natur hautnah erleben wollen oder Sie eher ein geselliger Mensch sind, die einzigartigen und großartigen Angebote in Portugal werden Sie sicherlich lieben lernen. Es gibt nicht viele Länder mit einer solchen Angebotsvielfalt an Erfahrungen und Glücksmomenten, besonders nicht in dieser Qualität. Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung der großartigsten Besonderheiten Portugals, die sowohl auf dem Festland als auch auf den Inseln zu finden sind.

10. Geschichte

Portugal hat eine reiche und interessante Geschichte. Erst nach heftigen Kämpfen und Invasionen wurde Portugal im Jahr 1143 zu einem eigenständigen Land erklärt und im Jahr 1968 schließlich Teil der uns heute bekannten Eurozone. Das ist mitunter der Hauptgrund, weshalb wir Portugal heute so wie es ist erleben können. Besonders interessante Teile der portugiesischen Geschichte können wir in einzigartigen Museen bestaunen – wie zum Beispiel im Museum des Walfangs. Der Walfang war lange Zeit einer der Haupteinkommenszweige des Landes. Sehenswert sind außerdem die beeindruckenden Kunstwerke und Kirchen, die besonders in politisch schwierigen Zeiten bestens besucht waren. Im geologischen Bereich gibt es die von Vulkanen geformten Inseln, die seit mehreren Millionen Jahren bestehen und zur einzigartigen Vergangenheit des Landes beitragen.

Bom Jesus do Monte Monastery, Braga, Portugal.

9. Höhlen/Geologie

Obwohl Felsen nicht unbedingt das erste sind, woran man bei einer Länderreise denkt, ist es sozusagen unmöglich den beeindruckenden und vielfältigen Vulkanhöhlen, den altehrwürdigen Bergketten und den großartigen Sandstränden Portugals keine Aufmerksamkeit zu schenken. Man muss nicht zwangsläufig Geologie studiert haben, um die Komplexität der von Lava geformten Höhlen zu bestaunen, die vielen Lebensformen ein zu Hause sind. Im Inneren des Felsens lernen Sie etwas über die uralte Geschichte des portugiesischen Grund und Bodens und die Reiseführer werden ihre Faszination immer wieder auf neue Spitzen treiben. Wenn Sie Berge und Vulkane sowieso besonders lieben, dann ist ein Besuch in Portugal ein wahres Muss!

coastline of Cascais, The gates of hell, Portugal.

8. Gelassenheit

Die unglaubliche Kraft der Elemente hat Orte des völligen Friedens geschaffen, die in den verschiedenen Regionen Portugals zu finden sind. Die unglaublich frische Luft, die Ruhe der Wildnis und die unberührte Natur erschaffen eine selten friedvolle Atmosphäre. Trotz der großartigen Sehenswürdigkeiten und einzigartigen Highlights in Portugal ist es hier auch überraschend ruhig und friedvoll, besonders wenn man in die abgelegenen Gegenden vordringt! Dadurch behält Portugal seine Kultur und Schlichtheit, was zu einem Ambiente des Friedens und der Ruhe sowohl an Land als auch auf dem Wasser führt. Dies ist von Vorteil für alle Urlauber, die sich nach Meer und Land sehnen und solchen, die sich in einer anderen Welt von ihrem Alltag und den nie endenden Herausforderungen erholen wollen. Schließen Sie einfach die Augen, lauschen Sie ins Nichts, entspannen und genießen Sie!

Breakfast in Lisbon Portugal

7. Menschen/Kultur

Die interessantesten und beliebtesten Eigenschaften Portugals aufzuzählen wäre nicht möglich ohne die Einwohner des Landes dabei zu erwähnen. Die Portugiesen veranstalten unzählige kulturelle Festivals, die von vielen Einwohnern des Landes besucht werden, da sie besonders viel Wert darauf legen, ihre Geschichte zu erzählen, sich auf ihre Wurzeln zu besinnen und die Gemeinschaft pflegen. Die Portugiesen sind lebensfrohe, warmherzige und abenteuerliche Menschen. Die Volkstänze sind dynamisch und oft wird traditionelle Musik gespielt und elegante Kunstwerke präsentiert – charakteristisch für die portugiesische Kunst sind blaue Malereien auf weißen Fliesen. Die religiösen Gruppierungen haben die Menschen zu wunderschönen Bauwerken, Kunstwerken und Gedanken inspiriert und es gibt lokale Berühmtheiten, die wirklich unterhaltsam und lustig sein können!

Pecold / Shutterstock.com
Pecold / Shutterstock.com

6. Ausflüge auf dem Meer

Nirgendwo sonst gibt es Ausflüge auf dem Wasser wie in Portugal. Die absolute Ruhe während Sie die freilebenden Delfine mitten im Ozean in ihrer Anmut und Eleganz beobachten, werden Sie mit Sicherheit so schnell nicht wieder vergessen. Auch die Freude und die Aufregung an einem abgelegenen Ort in das herrlich klare Wasser zu springen, das sich entlang der Küsten in Wellen bricht, wird Sie so schnell nicht mehr loslassen. Überwinden Sie Ihre Angst beim Scubadiving oder hoffen Sie auf das seltene Erlebnis, einen Wal vor die eigenen Augen zu bekommen. An einem der traumhaften Strände Portugals zu schwimmen, wird Ihnen das Gefühl geben, das Beste vom Besten zu erleben!

Portugal boat tours

5. Die heißen Quellen

Besonders berühmt sind die Inselgruppen vor dem portugiesischen Festland für die vielen natürlichen Quellen, die man besichtigen und erleben kann. Die heißen Quellen sind Stellen, an denen Wasser in Form von runden Pools aus der Erde sprudelt. Sie sind sehr reichhaltig an Mineralien und das Quellwasser wird oft für Gesichtsbehandlungen oder andere Beautyanwendungen genutzt. In einigen Gegenden kann man in den natürlichen Becken sogar baden gehen. Andere Quellen sind so heiß, dass man sie nur mit einem gewissen Sicherheitsabstand genießen sollte oder man kostet die gekochten Speisen, die durch dieses Naturereignis möglich gemacht wird.

Furnas fumaroles, hot water spring in Sao Miguel, Azores

4. Küche

Es gibt keinen Ort auf der Welt, an dem Meeresfrüchte mehr geschätzt und besser zubereitet werden als an der Küste Portugals. Von frischem Fisch bis zum Oktopus, in diesem Land gibt es alles, was das Herz begehrt und Köstlichkeiten, die man noch nie vorher genossen hat. Die portugiesische Küche kann man als frisch, authentisch und voll verschiedener Geschmäcker beschreiben. Aber nicht nur die Meeresgerichte verwöhnen den Gaumen der Urlauber, es gibt auch herrliche Gemüsegerichte und fantastische Süßspeisen. Die Portugiesen werden Ihre Meinung über Kartoffeln garantiert revolutionieren und Sie in die Geheimnisse der Passionsfrucht einführen. Süße Spezialitäten sind Queijadas, eine dekadente Süßspeise, die Sie sich auf jeden Fall auf der Zunge zergehen lassen müssen!

Venus clams in tomato sauce

3. Lissabon

Lissabon ist die Hauptstadt Portugals und nach Athen die zweitgrößte Hauptstadt in Europa. Die Stadt ist mit ihren Panoramablicken aus den verschiedensten Winkeln einfach nur traumhaft schön. Sie hat eine langjährige Geschichte, die sich sowohl in den Straßen der Stadt als auch in den Architekturwerken widerspiegelt. Die vielen Schätze Lissabons sichern den Erhalt der historischen und künstlerischen Errungenschaften mit einem nostalgischen Gefühl und dem Charme einer Stadt, die sehr schwere Zeiten hinter sich hat. Außerdem ist Lissabon die Heimat zeitgenössischer Mode, Kunst und Unterhaltung! In Lissabon vereint sich das Beste aus zwei Welten (der alten und der neuen) mit dem Vorteil, in einer der noch weniger teuren Hauptstädte Europas zu sein – die geographische Lage bietet sich außerdem ideal für den Ausgangspunkt einer Rundreise an.

Lisbon Skyline Portugal

2. Die Landschaft

Jeder, der die wahren Wunder der Natur noch zu schätzen weiß, wird sich an der atemberaubenden Landschaft Portugals zu erfreuen wissen. Die vulkanischen Inseln bieten eine einzigartige Naturvielfalt mit wunderschönen Besonderheiten wie Wasserfällen und Höhlen. An vielen Orten, besonders auf den Inseln, werden Sie das Gefühl haben eher eine Postkarte als eine echte Landschaft vor sich zu haben. Tauchen Sie ein in die Natur auf Wandertouren und Reisen durch das Land oder halten Sie einfach inne und genießen Sie einen der malerischen Landschaftsstreifen. Wofür auch immer Sie sich entscheiden, diese Erinnerungen und Bilder bleiben Ihnen von Portugal immer erhalten!

The lakes of Sete Cidades, Azores, Portugal

1. Die Strände

Es ist unbestritten, dass man in Portugal einige der schönsten Strände weltweit findet und diese eindeutig zu den Highlights des Landes zählen. Es gibt sie in allen Formen, Größen und Farben und jeder erstrahlt in seiner ganz eigenen Schönheit. Einige sind abgelegen und sehr exquisit mit purem weißen Sand und ruhigem, kristallklarem Wasser; andere sind belebter, manche haben schwarzen Sand und schimmern sogar smaragdgrün. Das Wasser zieht einen immer in seinen Bann, ob es klar und ruhig vor einem liegt oder heftig gegen die Küsten brandet. Euphorie macht sich breit wenn man in die Wellen springt, um anschließend wieder aufzutauchen und das großartige Land zu bestaunen, das sich vor einem erstreckt. Was auch immer Sie bevorzugen, die Strände in Portugal werden Sie schnell in ihren Bann ziehen.

Portuguese villa, Carvoeiro beach

More On MapQuest

Important Cypriot Phrases to Know
8 Amazing Rock Climbing Spots in Australia
Meet the First Woman to Travel to Every Country on Earth
Grand Canyon National Park
11 Kid-Friendly Activities in New York City
Scholarships for Aspiring World Travelers
Die beliebtesten Imbisswagen in Los Angeles
Party Time: 10 Best Spring Break Destinations