Die 9 besten Pubs in Edinburgh

In Edinburgh gibt es unendlich viel zu sehen und zu erleben: Eine ziemlich beeindruckende Burg, historische Gebäude, wunderschöne Straßen und Bauten, unzählige Parks und vieles, vieles mehr. Bei der hügeligen Landschaft kann man auch bei einem sehr entspannten Tag in der Stadt schnell größeren Durst bekommen. Aber darüber braucht man sich keinerlei Gedanken zu machen, denn Edinburgh bietet viele Möglichkeiten, diesen zu stillen. Diese typisch schottischen Pubs zählen zu den besten:

9. Hectors

In dieser Bar findet man genau die richtige Mischung aus trendigem Stadtpub und Familienlokal. Entspannte Atmosphäre und romantische Beleuchtung gehören zum Hectors ebenso wie eine große Auswahl an Bieren, Lagerbieren und Ales. Bei den köstlichen Speisen des Lokals läuft einem das Wasser im Mund zusammen – für seinen Sonntagsbraten ist das Hectors zu Recht berühmt. Ein weiterer Vorteil ist die Nähe zum Stadtzentrum, dem Craigleith Park und den königlichen botanischen Gärten; die perfekte Wahl für einen Boxenstopp oder für das entspannende Abendprogramm.

Hectors

8. City Café

Dieser Pub ist seit den 1980ern ein fester Bestandteil von Edinburghs Nachtleben und der retro-amerikanische Diner-Stil lässt vermuten, dass sich das City Café seither nicht großartig verändert hat. In der Blair Street, im Stadtzentrum gelegen, kann man dort zwischendurch eine Stärkung bekommen – vielleicht wagt man es sogar die Burger Challenge anzunehmen – oder man macht es sich abends für den ein oder anderen Drink dort gemütlich. Freitags und samstags machen die Soul City DJs ein Live-Musik Programm, welches zur großartigen Atmosphäre beiträgt, die man so in sonst keinem Pub in Edinburgh mehr findet. Es ist schwer zu beschreiben, was das City Café so besonders macht, aber sobald man es betritt, erkennt man es sofort.

burger

7. The Dome

Am östlichen Ende der George Street gelegen, verdankt der Dome seinen Namen dem beeindruckenden Gebäude, in dem er sich befindet. Dieses wurde ursprünglich als Hauptsitz der Commercial Bank of Scotland gebaut und ist mit seinen beeindruckenden griechischen Säulen kaum zu übersehen. Sobald Sie eingetreten sind, wird der Eindruck eines 5 Sterne Hotels von außen schnell vergessen sein, denn in der Mitte des Hauptraumes, unter dem Turm des Doms, befindet sich die Grill Room Bar. Die Atmosphäre ist entspannt und das Lokal ist ein beliebter Treffpunkt nach der Arbeit, um den Abend bei einem Drink ausklingen zu lassen. Wer zur Weihnachtszeit kommt, erlebt außerdem die traumhafte Außendekoration und die vielen blinkenden Lichter des riesigen Weihnachtsbaums im Pub selbst.

THE DOME

6. The Peartree

Das Pear Tree House oder The Peartree, wie es allgemein genannt wird, wurde im Jahr 1749 erbaut und ist seit 1982 ein Pub. Es befindet sich auf dem Hauptcampus der Universität von Edinburgh, im Süden der Stadt. Besonders beliebt ist der Pub wegen seines ummauerten Innenhofs mit unzähligen Sitzmöglichkeiten auf Holzbänken, auf denen man die Sonne im Frühsommer genießen kann, während man mit Freunden plaudert und lacht und das Eis im Glas vor sich hin schmilzt. Während des Fringe Festivals im August wird im Hof Live-Musik gespielt und verschiedene Künstler treten auf der von Kopparberg Cider gesponserten Bühne auf.

Two cups of beer in a pub in New Zealand

5. Boda

Zwei Drittel den Leith Walk entlang, findet man diese trendige Bar mit schwedisch angehauchter Einrichtung und Atmosphäre, die köstliche Ciders anbietet. Tagsüber hell und luftig, genießt sich der Drink am besten am Fenster oder bei herrlichem Wetter auch im Freien. Abends verwandelt sich die Bar in einen ruhigen und intimen Ort, besonders durch das einzigartige Design im Hinterzimmer, dass eine Hommage an alle Wohnzimmer unserer Großmütter darstellt. Wenn du nach einer ähnlichen Location, in deiner direkteren Nähe suchst, hat das Boda viele Schwesterlokale wie das Sofi’s, das Victoriea, das Jospeph Pearce’s und das Hemma.

Boda

4. The Queens Arms

Versteckt unterhalb der Straße in der Frederick Street in New Town, werden im The Queens Arms Bier, Wein und köstliche Gerichte zu sehr annehmbaren Preisen, in äußerst gemütlicher Atmosphäre angeboten. Die Bediensteten sind immer freundlich und entspannt, aber sicher nicht halb so entspannt wie Sie in den bequemen Lederstühlen. Genießen Sie die heimelige Umgebung und die beeindruckende Büchersammlung. Der Pub eignet sich perfekt für einen ruhig ausklingenden Abend, jedoch wird es freitags und samstags immer etwas belebter und lauter als unter der Woche. Reservieren Sie im Voraus einen Platz, denn die Essensplätze im Lokal sind begrenzt.

Fish and chips

3. Hamilton’s Bar and Kitchen

Würden Sie im Hamilton’s einschlafen und beim Aufwachen nicht gleich wissen, wo Sie gerade sind, würden Sie denken, es handle sich um eine gemütliche Landhausküche. Dies ist ein entspannter, geräumiger Ort mit gemütlicher Atmosphäre und köstlichen Gerüchen, die in der Luft hängen. Das Lokal öffnete im Jahr 2008 auf dem Hamilton Platz und ist ca. 15 Minuten Fußweg vom Stadtzentrum entfernt. Auf der Karte stehen schmackhafte Biersorten, Cocktails und verschiedene Speisen. Bei Touristen ist diese Gegend nicht wirklich bekannt, daher erlebt man hier die wahre Kultur der Stadt.

Whiskey drinks

2. Dropkick Murphys

Einige Meter von den Bars des berühmten Grassmarket entfernt, hinter einer unscheinbaren grünen Tür, in einer der unterirdischen Kasernen der Altstadt, finden Sie die beste Irische Bar in ganz Edinburgh und das soll schon was heißen. Freitags und samstags ist der Laden absolut überfüllt, es wird Live-Musik gespielt, irische sowie vieles anderes und es wird lange gefeiert. Der Pub hat bis um 03:00 Uhr morgens geöffnet und ist die perfekte Anlaufstelle für alle Feierwütigen. Auf großen Flachbildschirmen werden Sportevents live übertragen und an der Bar erhälten Sie alle bekannten Biersorten, Weine und Spirituosen. Das Dropkicks befindet sich auf der Merchant Street, zwischen dem Grassmarket und der George VI Brücke. Am Wochenende wird Eintritt verlangt.

Dropkick Murphys

1. Garibaldi’s

Nachmittags und am frühen Abend ist das Garibaldi’s eigentlich ein mexikanisches Restaurant, in dem köstliche Gerichte aus Zentralamerika serviert werden. Später am Abend und in der Nacht, wenn die lustige Zeit beginnt, fließt hier der Tequila in Strömen. Die Tanzfläche erstrahlt in Regenbogenfarben und ist schnell mit Tanzwütigen überflutet. An der Bar gibt es herrlich starke Cocktails und der DJ spielt eine angenehme Mischung aus Dance und Pop Klassikern. Reicht Ihnen das nicht aus, dann können Sie sich an der Pole in der Ecke des Lokals austoben. Nutzen Sie die Mittagsruhe, um sich auf einen feierwütigen Abend vorzubereiten. Das Garibaldi’s befindet sich in der Hanover Street in New Town und ist bei Studenten, Arbeitern und Touristen gleichermaßen beliebt. Am Wochenende wird eine Eintrittsgebühr erhoben.

Mexican gourmet dish

More On MapQuest

The Statue of Liberty Turns 130 Today
Top European Cruise Deals
The Top Things to See and Do in Charlotte, North Carolina
Tips for Traveling with Kids of All Ages
10 Things To See And Do In Memphis
Le 8 Fontane Più Impressionanti del Mondo
Top 5 Heart Racing Activities in Niagara Falls
Photo Courtesy of The Original SoupmanFall-Focused Excursions in SoCal