Unterschätzte Reiseziele: Die 10 schönsten Städte Italiens

Italien ist eines der attraktivsten Reiseziele der Welt; denn wer liebt nicht das gute Essen und den Wein, die künstlerischen Meisterwerke und die besten Geschäfte in Sachen Mode? Wir sind uns alle dessen bewusst, dass wir genau diese Dinge in den berühmten Städten wie Rom, Florenz und Mailand finden, aber gerade weil sie unter den Touristen so bekannt und beliebt sind, können sie schnell überfüllt sein und dadurch sogar an Charme verlieren. Wie wäre es also, wenn man den Massen einfach einmal entschwindet und sich nicht im Schweiße der Mitreisenden badet, die von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten hetzen, sondern kleinere, versteckte Schätze in Italien erkundet? Lernen Sie ganze neue Seiten an diesem Traumurlaubsland kennen und staunen Sie, was es dort noch alles zu entdecken gibt und vielleicht werden Sie in den folgenden 10 Städten ein Reiseerlebnis genießen, was Ihnen vorher so nie zuteilgeworden war.

10. Altamura

Reisen Sie nach Altamura und kosten Sie das berühmte Brot und gönnen Sie sich vielleicht sogar einen Aufenthalt im Höhlenhotel! Dies ist der perfekte Ort, um dem Alltäglichen zu entkommen und ein dynamisches und historisches Gebiet zu erkunden. Zu den charakteristischen Besonderheiten von Altamura zählen auch die städtischen Denkmäler wie beispielsweise die romaneske Kathedrale. Diese wunderschöne Kathedrale besteht noch aus mittelalterlichen Mauern, die einst als Grabsteine verwendet wurden und an interessante Grabhügel grenzten. Die megalithischen Mauern von Altamura sind ein wesentlicher Bestandteil der Gegend und verantwortlich für den Namen der Stadt. Erbaut wurden die Mauern im Jahr 500 vor Christus und sie bieten auch heute noch eine herrliche Aussicht. Auch was Fossilien betrifft, ist Altamura ein wirklich besonderer Ort, einige davon reichen zurück in die Zeit um 400.000 vor Christus.

Duomo Cathedral of Altamura. Puglia. Italy

9. Bergamo Alta

Die Stadt Bergamo Alta ist mit vielen imposanten Statuen geschmückt, die vor und in den extravaganten Gebäuden und Kirchen zu bestaunen sind. Diese höher liegende Stadt (über dem moderneren Bergamo Bassa) ist ein geschichtliches Zentrum mit umwerfenden Gebäuden aus dem 12. Jahrhundert, wie beispielsweise dem Palazzo della Ragione und dem Piazza Vecchia. Nach einem authentisch italienischen Essen in der Stadt spazieren Sie singend in die großartige Kirche von Santa Maria Maggiore, die über 3 Jahrhunderte hinweg erbaut wurde und seit 800 Jahren für Gesangs- und Musikunterricht genutzt wurde. Wenn Sie die Fassade des Doms sehen, werden Sie zweifellos wissen, warum die Kirche als Meisterwerk der Renaissance-Architektur zählt. Man verliebt sich unglaublich schnell in diesen ästhetischen und lebenden Ort!

Basilica di Santa Maria Maggiore Bergamo Alta, Italy

8. Chieti

Diese Stadt zählt zu den ältesten in ganz Italien, mystische Legenden der Griechen weisen darauf hin, dass Chieti bereits seit 1181 vor Christus besteht und eine faszinierende Geschichte hinter sicht hat! Der erste Eindruck der Stadt wird wohl besonders durch die wundervolle Zusammenstellung von moderner und alter Architektur geprägt sein sowie von einer traumhaften Balance zwischen Natur und Stadtlandschaft, je nachdem aus welcher Richtung man anreist. In der Stadt gibt es viele malerische Cafés und Restaurants, die zwischen den geschichtsträchtigen Museen verteilt sind, welche im Zentrum der Gärten liegen und Statuen sowie Porträts der Römischen Ära zur Schau stellen. Vor dem Abruzzo Gebirge werden Sie außerdem magische Schlösser und Architekturwerke entdecken können. Zusätzlich zu den regionalen Besonderheiten bietet Chieti anspruchsvolle Hotels und sogar Spas, in denen man sich entspannen und sich an diesem traumhaften Ort auch erholen kann.

Ortona (Chieti, Abruzzi, Italy), castle known as Castello Aragonese

7. Torino (Turin)

Die Stadt Turin ist historisch gesehen eine der bedeutendsten Städte in ganz Italien. Mitte des 19. residierte hier die königliche Familie und damit war Turin die erste Hauptstadt des Landes. Überbleibsel der königlichen Tage können noch heute in der Stadt entdeckt werden, so zum Beispiel die Torbögen über den Gehwegen (damit der König sich keine Sorgen wegen des Regens machen musste) und der Piazza San Carlo. Heute befinden sich in der Stadt einige der wichtigsten akademischen Einrichtungen des Landes, sie ist beliebt bei feierfreudigen Jugendlichen und die Stadt mit der drittstärksten Wirtschaft des Landes. Dank der vielen Kunstgalerien, Piazzas, Opernhäusern, Museen, Theater und Architekturwerke der Renaissance, des Barocks, des Rokoko und des Neoklassizismus, ist die Stadt besonders für Kunst und Kultur angesehen.

Turin (Torino), Borgo Medievale

6. Aosta

Mit einer fantastischen Lage in den italienischen Alpen erwarten Sie in Aosta viele malerische Orte von den Wäldern, über die Felsen, Wasserfälle und Seen bis hin zur altehrwürdigen Architektur und dem Vordringen in die Tiefe der gewaltigen Alpen. Um die Schönheit dieser Stadt und deren Umgebung einzufangen, benötigen Sie eine wirklich gute Kamera! Doch das Staunen hört vor den Stadttoren noch nicht auf. In Aosta befindet sich das Römische Theater, welches während der berüchtigten Regentschaft von Augustus erbaut wurde. Lassen Sie sich außerdem nicht die intakte alte Stadtgrenze von Augusta Praetoria Salassorum oder die Aosta-Kathedrale entgehen, die ursprünglich im 4. Jahrhundert erbaut und im 11. Jahrhundert ersetzt wurde.

Castle of Sarre - Aosta Valley - Italy

5. Trieste

Trieste ist eine lebhafte bunte Stadt voll großartiger Architekturwerke. Da sie zwischen Deutschland, Italien und den slawischen Kulturen liegt, hat Triestre seine Wurzeln in verschiedenen Kulturen, die alle ihre Spuren hinterlassen haben und zu einem spannenden Mix und einer interessanten Geschichte der Stadt führten. Die vielseitigen Einflüsse auf Triestre haben auch dazu geführt, dass die Stadt einer der wichtigsten Handelshäfen im Mittelmeer ist. Den Piazza Unità d’Italia kann man nicht so einfach belanglos überqueren, denn er ist nicht nur atemberaubend schön, sondern auch die größte Strandpromenade Europas! Andere Sehenswürdigkeiten der Stadt sind die Città Vecchia, das österreichische Viertel, die Jt. Justus Kathedrale und die serbisch-orthodoxe Kirche der heiligen Dreieinigkeit sowie St. Spyridon aus dem 19. Jahrhundert.

Church Trieste Italy

4. Capri

Capri ist ein echtes Schmuckstück am Tyrrhenischen Meer in der Region Kampanien in Italien. Trotz der überschaubaren Größe der Stadt ist sie voller Schönheit und Freuden. Mit reichlich Naturschönheit und verschiedensten Sehenswürdigkeiten kann man sich schwer vorstellen, dass irgendjemand nicht mitgerissen wird von der lebendigen Atmosphäre der Stadt, die seit Zeiten der Römischen Republik bei Besuchern äußerst beliebt ist. Capri hat schon viele europäische Künstler, Schriftsteller und andere Berühmtheiten angelockt, die ihren Stempel in den Ausstellungen und Memoiren hinterlassen haben, die Sie in den 12 Kirchen und 7 Museen und Bauwerken entdecken können. Von den Grotten bis zu den Galerien, dies ist ein großartiger und einzigartiger Ort in Italien.

Capri Island, Italy, Europe

3. Siracusa (Syracus)

Siracusa ist eine bedeutende und aufregende Stadt mit starken religiösen und geschichtlichen Wurzeln. Die Geschichte der Stadt beginnt in der griechischen Zeit, welche die Italiener mit großartigen Bauwerken wie dem Tempel von Apollo erhalten haben – dadurch wird sie zum perfekten Ort, um in der Hauptstadt des Espresso alte griechische Geschichten noch einmal aufleben zu lassen. Ein eher unbekanntes Reiseziel mit einer unvergleichlichen Atmosphäre, großartigen Shopping-Möglichkeiten und unvergesslichem Essen. Diese Stadt hat sogar ihren Platz in der Bibel, weil der Apostel Paulus dort hinreist. Außerdem wird an einem Festtag Mitte Dezember die Schutzheilige der Stadt, Saint Lucy, gefeiert. Momentan ist die Stadt ein Weltkulturerbe mit großem Einfluss, was zu wirtschaftlichem Aufschwung, Sauberkeit und Komfort führte.

Cathedral OF SYRACUSE (Siracusa) Sicily, Italy

2. Siena

Siena ist eine bezaubernde urige Stadt inmitten der Toskana; die ganze Stadt ist ein faszinierender Ort mit mittelalterlichem Flair! Im Vergleich zu anderen, beliebteren Städten in Italien hat man in Siena wirklich ausreichend viel Platz und die Möglichkeit, die Gegend tiefer gehend zu erkunden. Der gotische Dom oder die Kirche sind ein echtes Must-See. Im Innern der Kirche kommt man im Angesicht der Farben und der Designs wahrlich ins Staunen wie auch in der Piccolomini Bibliothek. Im Stadtzentrum befindet sich der riesige Piazza del Campo, auf dem zweimal pro Jahr ein Pferderennen veranstaltet wird, für das man in ganz Italien wirbt! Erklimmen Sie unbekannte Höhen, um traumhafte Ausblicke auf die Stadt zu genießen oder treten Sie ein in den Torre del Mangia und das städtische Museum für einige himmlische Stunden voll Kunst und Kultur

Aerial view over Siena

1. Positano

Positano ist ein natürliches Paradies, das sich durch kristallblaues Wasser, traumhafte Landschaften und herrliches Wetter auszeichnet. Was jedoch noch viel beeindruckender ist, ist die friedvolle und gemeinschaftliche Atmosphäre, die an diesem Ort gepflegt wird. Jeder lacht mit seinem Glas Wein in der Hand, die Kinder spielen sorglos auf den Straßen und jeder grüßt einen mit einem warmherzigen Lächeln im Gesicht. Nach einem fantastischen Tag am Strand können Sie die köstlichen und qualitativ hochwertigen Speisen und Getränke der Restaurants genießen oder sogar eine kleine Bootsfahrt unternehmen, die oft mit Live-Musik untermalt wird. Positano ist ein großartiger Ausgangspunkt für eine Reise zur wundersamen Amalfi-Küste – kurz resagt, der perfekte Erholungsort in Italien!

Positano Amalfi coast, Italy

More On MapQuest

honeymoon couple in recliners drinking champagne at a Caribbean beachThe 10 Best Adults-Only Resorts in the Caribbean
World’s 10 Most Thrilling Theme Parks
The Most-Breathtaking Balkan Peninsula Cities
Experiencing the Big Cat Life: A Travel Guide to Serengeti and Beyond
Smart Home Improvements That Provide Good Bang for Your Buck
Hardly Strictly Bluegrass 2012 - Day 37 Free Music Festivals in The USA
10 Things to See and Do in Latvia
Courtesy of JW Camelback InnCamelback Inn Resort & Spa Scottsdale Epitomizes Southwest Hospitality